Raum für Theater & Circus saniert

Die "Bühnerei" ist im September 2021 zurück in die frisch sanierten Räumlichkeiten auf dem Lagerplatz in Winterthur gezogen. Während der Sommerferien hatte sie ihren Betrieb 6 Wochen in das alte Busdepot Winterthur verlegt. In dieser Zeit wurde die Halle energetisch und haustechnisch saniert, erhielt u.a. ein Dachflächenfenster für eine bessere Querlüftung, Verdunkelungsrollos und eine Photovoltaikanlage auf dem Dach.

Der Verein Bühnerei, eine Theater- und Zirkusschule vor allem für Kinder und Jugendliche, ist seit 2010 Mieterin der Halle 179. In dem hohen Raum wird unter anderem an Trapezen und Akrobatiktüchern trainiert. Ein Galerieeinbau dient als Requisitenlager und bildet im Erdgeschoss die Umkleiden, Sanitärräume und ein Büro aus.

Unser Ziel war es, die Halle mit möglichst einfachen Massnahmen möglichst effizient energetisch zu sanieren, um den Nutzungskomfort zu erhöhen, und den Heizenergieverbrauch deutlich zu senken. Bei dieser Gelegenheit haben wir Abstimmung mit der Bühnerei zusätzlich die Haustechnik sowie punktuell die bestehenden Einbauten ertüchtigt. Verantwortlich für die erfolgreiche Planung und Bauleitung war Valérie Waibel, Winterthur.

Wir sind froh und dankbar, dass die Bühnerei den Lagerplatz mit ihrem Angebot und Engagement seit über 10 Jahren bereichert und hoffen, sie noch lange als Mieterin und Nutzerin halten zu können.

Projektleitung Abendrot: Tina Puffert

T 061 269 90 20
stiftung @ abendrot.ch

Stiftung Abendrot
Die nachhaltige Pensionskasse
Güterstrasse 133
Postfach
4002 Basel